NEU 2020! Toskana Monti & Mare

5- 12 Teilnehmer
2100 Hm
5 Etappen
Level light
85 km
8 Tage
Ausdauer
Da freut man sich doch auf die Weinverkostung.
Genügend Zeit für ein Bad im Meer.
Reisebeschreibung

Toskana Monti & Mare

In unserem Monti & Mare Programm übernachten wir 4 Nächte in einer wunderschönen mittelalterlichen italienischen Stadt und erwandern die Berge und Städte in der näheren Umgebung. Die letzten 3 Nächte verbringen wir in einem Hotel direkt am Meer an einem der schönsten Sandstrände Italiens. Monti & Mare, viel schöner kann ein Aktivurlaub in der Toskana nicht sein.
Ihr solltet in der Lage sein 3 bis 5 Stunden zu wandern. Wir werden bis zu 25 km mit ein paar Höhenmetern zurücklegen. Die Wege sind größtenteils einfach zu gehen und nicht ausgesetzt. Klettereinlagen sind nicht in unseren Pfaden enthalten.
Campiglia Maritima ist eine unsere Lieblingsstädte in der Toskana. Campiglia wird in der Zeit in der wir dort sind kaum von Touristen besucht, Ihr habt hier noch ein richtiges Italo Feeling mit allem was dazugehört, einer Piazza, 2 netten Bars, diversen guten Restaurants und einer sehr netten Gastgeberin. San Vincenzo ist ein verträumtes ehemaliges Fischerstädtchen mit einem traumhaften Sandstrand im Süden (ca. 10 km lang). Unsere Wanderungen führen uns durch die Macchia direkt hinter den Dünen. Die Pinien vom Golfo di Barati befinden sich auf vielen Postkarten, die man in der Toskana kaufen kann ebenso wie die Burg von Populonia.
Von Campiglia zum Monte Calvi und zu den mittelalterlichen Bergwerkssiedlungen. Wir besuchen eine Weinverkostung im Val Cornia und die Stadt Suvereto. Vom Startort San Vincenzo aus erkunden wir die Weingegend bei Bolgheri und lassen uns eine Weinverkostung in Castegneto nicht nehmen. Direkt von unserem Hotel wandern wir zu den Pinien am Golfo di Barati und weiter hoch zur Burg nach Populonia.
Details & Etappen
Bis 18h Anreise nach Campiglia Maritima. Wir beziehen unsere Unterkunft, ein liebevoll renoviertes B&B im Zentrum von Campiglia. Gegen 20h gehen wir gemeinsam in Campiglia Essen in einer sehr guten Pizzeria und besprechen die kommende Woche. Wenn Ihr mit dem Zug anreist, können wir Euch gerne in Camiglia Maritima oder San Vincenzo abholen.
Heute starten wir nach einem reichhaltigen Frühstück mit der Erkundung von Campiglia und lernen diesen wunderschönen Ort und die Umgebung näher kennen. Entlang eines Aquädukts gelangen in Richtung San Silvestro. Hier wird heute Bergbau im Tagebau betrieben, früher waren hier aber umfangreiche Erzvorkommen im Berg. Wir besichtigen die Ruinen der Bergarbeitersiedlung aus dem Mittelalter und machen uns dann wieder auf den Rückweg nach Campiglia. Am Abend gehen wir gemeinsam in Campiglia in einem italienischen Ristorante.
Heute wandern wir auf den höchsten Berg hier in der Gegend, den Monto Calvi. Zunächst geht es noch eher flach zwischen Olivenhainen, dann aber wird es steiler und am Ende führt ein steiler Pfad hoch zum Monte Calvi. Von hier aus werden wir eine wunderschöne Aussicht aufs Meer, Elba und auch das Hinterland haben. Zunächst steigen wir wieder vom Monte Calvi ab, dann geht es aber noch ein paar Kilometer hoch zum Gebirgsort Sassetta. Hier machen wir eine Rast mit toskanischen Spezialitäten und können uns dazu auch einen Wein dazu gönnen. Wir besichtigen noch Sassetta und werden dann von einem Shuttle wieder nach Campiglia gefahren. Der Abend steht zur freien Gestaltung. Wir können nach Rücksprache gerne auch einen Kochkurs toskanischer Spezialitäten organisieren.
Im Fokus der heutigen Wanderung stehen die Weinberge des fruchtbaren Val Cornia. Wir starten in Campiglia Richtung Süden und wandern stadtauswärts am Krankenhaus vorbei und über diverse Trails schon runter auf halbe Höhe ins Val Cornia. An den ersten Weingütern kommen wir bald vorbei. Vorbei an diesen und Olivenhainen geht es ein wenig wieder hoch in Richtung Prata und weiter nach Bellvedere. Hier haben wir eine superschöne Aussicht ins Val Cornia, das Meer und in Richtung Süden nach Punta Ala. Ein Abstieg steht uns noch bevor und wir sind in Suvereto einem wunderschönen mittelalterlichen Städtchen im Val Cornia. Hier Essen wir frische Pasta und schauen uns den Ort an. Danach bringt uns ein Shuttle zu einer Weinprobe in einem der Weingüter des Val Cornia.
Nach dem Frühstück wechseln wir das Hotel. Wir ziehen um nach San Vincenzo ins Riva D'Egli Etruschi. Unser Hotel liegt direkt am herrlichen Sandstrand südlich von San Vincenzo. Das Hotel hat einen eigenen privaten Sandstrand mit ca. 1 km Länge. Ein Schirm und eine Liege ist dort für Euch schon reserviert. Von den ersten 3 Wanderungen werden wir uns heute etwas erholen und den Tag am Meer genießen. Alternativ könnt Ihr Euch in Eigenregie einen Ausflug in die Gegend organisieren. Nach Pisa ist es ca. 1h mit dem Auto, nach Siena sind es knapp 2 Stunden.
Entlang des Sandstrandes wandern wir nach San Vincenzo und schauen uns den kleinen Fischerort an. Aus dem kleinen Fischereihafen früher wurde mittlerweile eine ganz nette Marina und einige sehr schöne Yachten liegen hier. Ein Shuttle bringt uns an die ersten Weinberge des bekannten Weinbaugebietes von Bolgheri. Wir wandern hoch nach Castagneto Carducci einem malerischen Gebirgsort ca. 150hm über dem Meer. Hier verkosten wir etwas lokalen Wein zusammen mit toskanischen Antipasti. Unser Shuttle bringt uns dann am späten Nachmittag wieder zurück ans Meer.
Von unserem Hotel aus wandern wir direkt in Richtung Süden, zuerst entlang des Sandstrandes, dann auf schön angelegten Wegen in der Macchia unmittelbar hinter den Sanddünen. Nach gut der Hälfte der Strecke sind wir im Golfo di Baratti und wandern an den Pinien vorbei, die auf vielen Postkarten aus der Toskana abgebildet sind. Hier machen wir eine kurze Rast und stärken uns bevor wir den Anstieg nach Populonia in Angriff nehmen. Wir besichtigen einen der Archäologischen Parks der Etrusker Siedlungen am Golfo di Barati und besichtigen die Burg von Populonia. Am späten Nachmittag der Rückshuttle zu unserem Hotel. Den Abschlussabend beginnen wir mit einem Aperetivo in San Vincenzo am Meer und gehen danach gemeinsam Essen.
Nach dem Frühstück individuelle Abreise.
Leistungen, Termine & Preise
Selbstanreise nach San Vincenzo.
7 x ÜF im DZ (4 x im B&B in Campiglia; 3 x im 3 Sterne Hotel am Meer)
3 x Abendessen in ausgewählten Restaurants, Trattorien und Pizzerien
2 x Weinverkostung
2 x Toskanische Spezialitäten als Mittagsessen
Aperetivo in San Vincenzo (z.B. Aperol Spritz und reichlich Finger Food)
Tourenführung (Guide)
5 x Shuttlefahrten mit unserem Begleitbus
Online Bilderservice
Reise
Termine
Preis €
T1MM2 Frühbucher Superfrühbucher
09.05.2020 - 16.05.2020 bis 31.12.2019 bis 01.11.2019
919 € 889 € 849 €
T1MM4 Frühbucher Superfrühbucher
23.05.2020 - 30.05.2020 bis 31.12.2019 bis 01.11.2019
919 € 889 € 849 €