Quickie Tegernsee - Pustertal

2- 7 Teilnehmer
5000 Hm
3 Etappen
Level medium I
270 km
5 Tage
Fahrtechnik
Ausdauer
Hochalpin
Das bringt Spaß.
Auf Regen folgt Sonne...
Blick vom Pfunderer Joch.
Genialer Trail vom Pfunderer Joch.
Stärkung gefällig?
Abfahrt vom Pfitscher Joch.
Reisebeschreibung

Tegernsee - Pustertal

Die Tour führt über zwei der bekanntesten hochalpinen Pässe, das Pfitscher und Pfunderer Joch vom Tegernsee ins Pustertal. Mit ca. 4900 Höhenmetern und ca. 200 Kilometern eine kurze, landschaftlich reizvolle und konditionell herausfordernde Medium Transalp Tour. Ausgestattet mit Kartenausschnitten, Roadbooks und Hinweisen auf touristische Highlights, radelt ihr in Eigenregie über die Alpen. Wir übernehmen die Reiseorganisation. Zu eurer eigenen Sicherheit könnt ihr Euch ab zwei Personen zu einer individuellen Transalp anmelden.
Die Route verläuft vorwiegend auf befestigten und unbefestigten Radwegen sowie Nebenstraßen. Konditionell fordernde Anstiege in alpiner Umgebung werden oft durch fahrtechnisch anspruchsvolle Abfahrten belohnt. Auch Singletrails (S0 - S2) mit Wurzeln und Stufen, steile Schotterwege in Auf- und Abfahrten sowie kurze Schiebepassagen gehören zu dieser Transalp dazu.
Eine traumhafte Singletrailauffahrt zum Pfitscher Joch mit Blick auf das Grenzkammgebiet, gefolgt vom Pfunderer Joch mit seiner spaßigen Singletrailabfahrt. Außerdem warten wunderschöne Almhütten in der Südtiroler Bergwelt.
Die Tour führt vom Tegernsee ins Inntal. Weiter geht es durch das Zillertal und über das Pfitscher Joch über den Alpenhauptkamm ins Pfitschertal. Über das Pfunderer Joch verläuft der Weg ins Weitental und schließlich ins Pustertal nach Mühlbach.
Das Buch zur Reise findest Du in unserem Online Shop.
Gleich hier bestellen.
Details & Etappen
Selbstanreise nach Kreuth am Tegernsee, Check-In, Abendessen, Tourbesprechung.
Richtung Wildbad Kreuth Erzherzog-Johann-Klause startet die Etappe durch die Brandenberger Ache nach Brixlegg. Nach einem kurzen Stück entlang des Inns macht ihr einen kleinen Schlenker ins Alpbachtal und fahrt vorbei am Reither Kogel über eine Höhenstraße ins Zillertal. Die letzten Kilometer radelt ihr am Flussufer der Ziller entlang bis nach Stumm.
Nach ca. 15 Kilometern Einradeln auf dem Zillertalradweg erreicht ihr Mayrhofen. Hier beginnt der Anstieg zum Pfitscher Joch auf 2246 m – das sind über 1600 hm am Stück! Ab Ginzling geht es auf einer alten Straße Richtung Gasthof Breitlahner und von dort rechts auf die ausgeschilderte Mountainbikeroute zum Schlegeisspeicher. Hinter dem Stausee erwartet euch der Anstieg zum Pfitscher Joch: Ein Wanderweg schlängelt sich vom Schlegeisspeicher bis zum Pfitscher Joch Haus hinauf. Teilweise fahrbar, teilweise muss geschoben oder getragen werden. Belohnt werdet ihr mit einem Cappuccino auf der Hütte – ihr seid jetzt schließlich in Italien. Auf einer aussichtsreichen Schotterabfahrt geht es in Pfitschertal.
Heute legen wir noch mal einen drauf: Euch erwartet ein weiterer Höhepunkt: Die Abfahrt vom Pfunderer Joch - dem höchsten Punkt der Tour. Doch erstmal heißt es steile 1200 hm hochkurbeln. Dafür habt ihr den ganzen Tag Zeit. Das Gipfelglück auf 2570 Metern sowie der endlos erscheinende Downhill ins Weitental entschädigen für alle Mühen des Tages!
Nach dem Frühstück Rücktransfer nach Kreuth am Tegernsee.
Leistungen, Termine & Preise
Selbstanreise nach Kreuth am Tegernsee.
4 x HP im DZ in guten und gepflegten Hotels/Pensionen, z.T. mit Sauna und Pool
Gepäcktransport
Buch mit Tourenbeschreibung und GPS-Tracks
Handynummer eines ULPbike Guides
Rücktransfer
Reise
Termine
Preis €
I2TP26 Frühbucher Superfrühbucher
27.06.2023 - 01.07.2023 bis 31.12.2022 bis 01.11.2022
739 € 709 € 669 €
I2TP31 Frühbucher Superfrühbucher
01.08.2023 - 05.08.2023 bis 31.12.2022 bis 01.11.2022
769 € 739 € 699 €