Alpe - Adria

7- 14 Teilnehmer
5900 Hm
4 Etappen
Level medium I
395 km
6 Tage
Ausdauer
Hochalpin
Am Pillersee.
Herrlich asphaltierte Straßen.
Ankunftsstimmung am Zeller See.
Die Königsetappe: Der Großglockner.
Die Großglockner Hochalpenstraße.
Willkommen in Nassfeld.
Speedige Abfahrten.
Wunderbare Täler.
In 4 Tagen ans Meer.
Das Meer ruft!
Reisebeschreibung

Alpe - Adria

Auf vier Etappen mit insgesamt ca. 395 km und ca. 5900 hm von Inzell an die Adria: Eine Rennrad-Traumtour ans Meer für gut trainierte Radler. Eine tolle Strecke beginnend im Berchtesgadener Land, durch die Hohen Tauern und das Friaul ans Meer.
Eine gute Grundkondition setzen wir voraus. Die Anstiege sind moderat und mit dem Rennrad gut fahrbar.
Der Großglockner, Nassfeld Abfahrt und das Meer als Ziel.
Unser Starthotel liegt in Inzell. Von dort aus fahren wir nach Lofer, am Steinernen Meer vorbei bis nach Bruck am Fuße des Großglockners. Weiter geht es über den Großglockner und Lienz ins Drau Tal. Weiter ins Gailtal und über das Nassfeld geht es nach Italien. Ein paar kleinere Pässe auf quasi autofreien Straßen im Friaul und schon sind wir auf dem Weg zum Meer.
Details & Etappen
15 Uhr: Treffen in Inzell zum Kennenlernen, Bike-Check, kurze Einrollrunde entlang der deutschen Alpenstraße nach Ruhpolding und Reit im Winkl. Besprechung der Gesamttour anhand von Karten. Hervorragendes Abendmenü im Landgasthof.
Die ersten Kilometer fahren wir speedig bergab auf der Bundesstraße Richtung Österreich. Wir radeln entlang der Saalach flußaufwärts über den Steinpass nach Lofer und über den Strubpass nach Unterwasser. Vorbei am schönen Piller See umrunden wir fast die Loferer Steinberge auf dem Weg nach Fieberbrunn. Über den Grießenpaß kommen wir nach Saalfelden und weiter an den Zeller See. Am See vorbei und bald sind wir in Bruck.
Heute steht unsere Königsetappe an: Direkt von Bruck aus geht es auf die Großglockner Hochalpenstraße. Der Großglockner ist mit seinen 2505 Metern der höchste Pass unserer Tour. Kurz vor Lienz kommt noch ein kleiner Pass und rasant geht es runter ins Drautal. Wir übernachten in Lienz.
Wir rollen uns flußabwärts auf dem Drauradweg ein. Über den Gailbergsattel kommen wir ins Gailtal. Diesem folgen wir flußabwärts, dann kommt der schon der letzte große Pass dieser Tour, der Anstieg zum Nassfeld. Das Skigebiet auf der österreichischen Seite schaut noch ein wenig befremdlich aus. Aber direkt nach der Grenze ist absolut nichts mehr los. Eine Traumabfahrt bringt uns in entlegene einsame Täler. In Moggio oder Tolmezzo übernachten wir.
Anfangs fahren wir dem Taglamento entlang auf dem Alpe Adria Radweg. Diesem folgen wir durch Udine und können hier auch in einer klassischen italienischen Bar zum ersten Mal das Dolce Vita genießen. Bis zum Meer ist es jetzt fast nur noch eben. Die letzten Kilometer fahren wir durch die Lagune, links und rechts von der Straße nur Meer.
Nach dem Frühstück Rücktransfer nach Inzell.
Leistungen, Termine & Preise
Selbstanreise nach Inzell.
5 x ÜF im DZ in guten und gepflegten Hotels/Pensionen, z.T. mit Sauna und Pool
4 x HP
Tourenführung (Guide)
Gepäcktransport
Begleitfahrzeug
Rücktransfer
Online Bilderservice
Reise
Termine
Preis €
R2AA2 Frühbucher Superfrühbucher
03.09.2018 - 08.09.2018 bis 31.12.2017 bis 01.11.2017
889 € 859 € 819 €
R2AA1 Frühbucher Superfrühbucher
10.06.2019 - 15.06.2019 bis 31.12.2018 bis 01.11.2018
889 € 859 € 819 €