Transalp - auf den Spuren unseres Buches


Mit dem Rennrad über die Alpen zu radeln ist ja nix Neues. Um ehrlich zu sein: Vor dem großen Mountainbike-Boom waren es die Helden der Landstraße, die sich im Sommer gerne über alle Berge gemacht haben, um ihre Fitness zu erproben, Venedig zu sehen – oder einfach eine gute Ausrede für eine Woche Männerurlaub zu haben.

Heute ist alles anders.
Heute ist eine Alpenüberquerung per Rennrad unter Hobbysportlern der Renner – und auch viele Frauen wagen das Abenteuer! Wie begehrt Rennrad-Transalps sind, zeigt uns auch der reißende Absatz unseres Buches Öffnet externen Link in neuem Fenster„Transalp mit dem Rennrad“, das im Juli 2009 im Bruckmann Verlag erschienen ist.

Viele Routen, viel Service
Und damit auch jeder seinen Traum vom Alpencross wahr machen kann, haben wir von ULPbike zahlreiche Routen zur Auswahl. Mit unterschiedlichen Anforderungen je nach Strecke, Zahl der Kilometer und Höhenmeter – aber immer mit geschulten Rennrad-Guides, Gepäcktransport und Begleitfahrzeug während der Tour sowie schönen Hotels und kulinarischen Highlights.

Das ist uns wichtig!
Die Teilnehmer ab Medium-Level sollten das Fahren in der Gruppe gut beherrschen. Und: Unsere Touren sind keine Rennen. Wir suchen keine Tagessieger, sondern eher den Runden Tritt, wunderschöne Stunden in den Bergen und täglich neue Landschafts- und Teamerlebnisse. Und der eigene Schweinehund kämpft am ein oder anderen Pass sicher auch gerne gegen Euch.


Suche