1/4
Freeride Camp AndermattFreeride Camp AndermattFreeride Camp Andermatt
  • 5 - 8
    Teilnehmer
  • 4 Tage

Freeride Camp Andermatt

Die Andermatt-Wochen stehen ganz unter dem Motto Skifahren und Snowboarden pur: Das heißt vier volle Skitage bei drei Übernachtungen und jede Menge Möglichkeiten, um im Schnee seine einsamen Spuren zu ziehen.

Die Skigebiete Nätschen, Gemsstock und Hospental mit Bahnen und Liften bis knapp 3000 Meter sind wie für den FreeRider geschaffen. Sternförmig ziehen die Off-Piste-Abfahrten in alle Himmelsrichtungen und erleichtern die Suche nach dem perfekten Schnee im idealen Gelände. Ohne Weiteres sind vier oder fünf Traum-Runs pro Tag möglich. Mit kurzen Aufstiegen erweitert man das Repertoire nochmals deutlich. Einheimische behaupten, die Abfahrten reichen für ein ganzes Skifahrerleben! Nach „getaner Arbeit“, sprich nach langen FreeRide Abfahrten, gelangt man dank der pünktlichen und perfekt organisierten Schweizer Verkehrsmittel problemlos zurück nach Andermatt, zu den Talstationen der Gemsstock oder Nätschenbahnen, die einen erneut an den Startpunkt fantastischer Abfahrten bringen. Wenn Lawinen- und Wetterverhältnisse stimmen, steht dem perfekten FreeRide Erlebnis in Andermatt nichts mehr im Weg.

Anforderungen:
Variantenwoche: (Reisenummern: SFRA1)
Ihr habt Tiefschneekenntnisse oder einen Tiefschneekurs absolviert, Euch fehlt aber noch die Routine besonders in schwierigen Schneearten. Bei den Variantenwochen stehen die leichteren, nicht zu steilen Abfahrten auf dem Programm - was den Genuss aber in keinster Weise schmälert.

Powderwoche: (Reisenummer: SFRA2, SFRA4, SFRA6)
Paralleles zügiges Skifahren im Tiefschnee heißt Eure Devise, 5000 Höhenmeter pro Tag in mittelsteilem Gelände abseits der Piste möchtet Ihr fahren. Dabei müssen ab und zu kurze Aufstiege von bis zu einer Stunde in Kauf genommen werden.

Prowoche: (Reisenummern: SFRA3, SFRA5)
Ihr seid nicht nur auf der Piste ein perfekter Skifahrer, sondern zieht auch im Tiefschnee oder im steilen Gelände über 35° Neigung sicher und zügig Eure Schwünge. Ihr habt Kondition für 7000 Abfahrtshöhenmeter pro Tag und scheut Euch nicht vor kurzen Anstiegen zu Fuß oder mit Fellen.

Suche