-->

Anmeldung + Buchung:

Ihr möchtet bei uns buchen? Nichts einfacher als das. Ihr könnt Euere Anfragen einfach mit dem Onlinereservierungsformular an uns senden, per Mail an info@ulptours.de und Buchungen an buchung@ulptours.de , per Fax an  + 49-(0)89-200014968 unser ausgefülltes Buchungsformular senden oder einfach bei Fragen telefonisch unter + 49-(0)89-20000481 anrufen. Wir kümmern uns schnell, professionell und unkompliziert um Euere Wünsche und lassen Euch die Reisebestätigung, Sicherungsschein, unsere AGB's sowie nützliche Vorbereitungstipps für die Tour und bei Transalptouren eine Packliste zukommen. Buchungen sind mit der Entgegennahme per E-Mail, Fax oder Post gültig. Eine Anzahlung in Höhe 20% des Reisepreises, bei einem Reisepreis bis Euro 250,00 Euro mindestens 50,00 Euro, wird nach Erhalt der Buchungsunterlagen fällig.

Kurzfristige Buchung
(ab 4 Wochen vor Tourstart):

Bei einer Buchung ab vier Wochen vor Tourstart, erfolgt diese nur auf Anfrage! Nach erfolgreicher Kontingentabfrage an Hotels, Shuttlekapazitäten und Teilnehmerzahl können wir diese erst bestätigen.

Preise:

Unser Ziel ist es, ein Höchstmaß an Leistung zu erschwinglichen Preisen zu bieten. Um unsere Preise kostengünstig zu gestalten, verzichten wir auf teure Werbung und Kataloge. Durch den ausschließlichen Vertrieb unserer Touren über das Internet versuchen wir gestiegene Kosten zu kompensieren und für Euch die Preise stabil zu halten.


Unterkünfte + Vertragspartner:

Wir arbeiten mit zahlreichen Vertragsunterkünften in ganz Europa zusammen, von deren Qualität, Zuverlässigkeit und „Biker-Freundlichkeit“ wir uns regelmäßig überzeugen. Je nach Reiseziel sind Unterkünfte in Hotels, Pensionen und gemütlichen Berghütten kombiniert. Die Unterbringung erfolgt in Hotels und Pensionen immer in Doppelzimmern. Beinhaltet die Tour Übernachtungen in Hütten, kann die Unterbringung auch in Mehrbettzimmern erfolgen (siehe Tourenausschreibung).

Verpflegung:

Ohne Essen geht es nicht! All unsere Touren mit Übernachtung sind inklusive Frühstück. Auf ein reichhaltiges Bikerfrühstück legen wir besonderen Wert. Unterwegs entscheidet die Gruppe je nach Lust und Laune, ob eine Berghütte oder Gasthaus besucht wird, oder ob man das Picknick im Freien bevorzugt. Auf fast all unseren Routen gibt es zu Beginn die Möglichkeit im Supermarkt Proviant einzukaufen. Zusätzlich empfehlen wir z.B. Powerbar-Energieriegel oder Gel-Packs für die schnelle Energiezufuhr zwischendurch.

Das Abendessen wird in einem lokalen und nach Möglichkeit landestypischen Restaurant in der Nähe der Unterkunft eingenommen. Unsere Guides kennen die besten Adressen!

Alleinreisende:

Viele unserer Teilnehmer sind alleine unterwegs und meist findet sich unter den anderen Teilnehmern ein passender Reisepartner. Die Unterbringung erfolgt in diesem Fall in einem halben Doppelzimmer. Sollte dies einmal nicht zutreffen, steht in manchen Vertragsunterkünften eine begrenzte Anzahl von Einzelzimmern zur Verfügung.
Auf Anfrage buchen wir - außer im Juli und August - auch Einzelzimmer, gegen einen Aufpreis von Euro 30,- pro Nacht. Da Einzelzimmer - vor allem in unseren Unterkünften in Italien - nur begrenzt verfügbar sind, können wir dies nicht grundsätzlich garantieren. Sollte es in einem Hotel einmal nicht klappen, erhaltet Ihr den Zuschlag natürlich selbstverständlich zurück.

Sicherungsschein:

Als Reiseveranstalter verfügen wir über eine Insolvenzversicherung bei der R&V Versicherung. Bei Buchung einer Pauschalreise erhalten unsere Kunden den Sicherungsschein mit der Reisebestätigung.

Reiserücktrittskosten- und Auslandskrankenversicherung:

Wir empfehlen allen unseren Kunden bei Buchung den Abschluss einer Reiseversicherung. Wir haben in diesem Bereich sehr gute Erfahrungen mit der ELVIA Versicherung gemacht. Einen Link auf das Online-Buchungsmodul der ELVIA haben wir hier eingebaut:

Bei Stornierung oder Abreise im Fall von Krankheit gelten unsere AGB's.

Beratung:

Wir stehen Euch gerne bei Planung und Durchführung Eurer Reise mit Rat und Tat zur Seite und deshalb könnt Ihr uns jederzeit per E-Mail über info(a)ulptours.de oder per Telefon über + 49-(0)89-20000481 kontaktieren. Für die bestmöglichste Vorbereitung auf die Tour versenden wir Merkblätter mit Trainingsratschlägen, Ausrüstungstipps für Gepäck und Bike und Verhaltensregeln, die Ihr zusammen mit der Buchungsbestätigung erhaltet.

Ausrüstung:


Was ist schlimmer als Nässe und Kälte und keine Schutzhütte in Sicht? Fast nichts, und darum empfehlen wir Euch eine immer den zu erwartenden Anforderungen angepasste Ausrüstung dabei zu haben. Zusammen mit der Reisebestätigung erhaltet Ihr aus diesem Grund eine detaillierte Ausrüstungsliste die beim Packen helfen soll. Bitte bedenkt, eine sorgfältige Auswahl funktioneller Ausrüstung spart Gewicht und ist ein Schlüssel zu mehr Fahrspaß.

Bikes:

Mietbikes stehen in allen Größen zur Verfügung. Bei Interesse bitte bei uns anfragen. Solltet Ihr mit Euerem eigenen Bike fahren, dann lasst bitte Euer Rad vor der Tour eingehend checken. Eine Federgabel oder ein Fully sind kein Muss – aber erhöhen den Fahrkomfort. Eine komplette Wartung vor Tourbeginn ist dagegen unumgänglich, denn nichts ist anstrengender auf einer Transalp als schleifende Bremsen und eine nicht funktionierende Schaltung. Bitte in jedem Fall Ersatz-Schläuche und Ersatz-Bremsbeläge zur Tour mitbringen. Gegebenenfalls müssen bei technischen Problemen lokale Radwerkstätten aufgesucht werden.

Anreise:

Die Anreise zum jeweiligen Startpunkt der Touren erfolgt in Eigenregie per Auto oder Bahn. Langzeitparkplätze stehen an all unseren Ausgangspunkten zur Verfügung. Die Parkplätze sind nicht überwacht, jedoch in sehr ruhigen Gegenden oder auf Hotelparkplätzen.

Guides:

Ein langjährig erfahrenes Team von Mountainbike- und Rennrad-Guides steht mit Rat und Tat in allen Situationen zur Seite. Unsere Guides sind ausgerüstet mit einer Erste Hilfe Grundausstattung, Tourenwerkzeug zur Pannenbehebung sowie Mobiltelefon und verfügen des weiteren über gute Zielgebietskenntnisse, so dass bei Schlechtwetter zu Euerer Sicherheit Ersatzrouten angefahren werden können.

Gruppen:

Uns sind viele kleinere Gruppen wichtiger, als wenige große Gruppen. Wir fahren bei unseren Mountainbike-Gruppen mit maximal 12 Teilnehmern plus Guide unsere Transalptouren. Bei unseren Rennrad-Gruppen fahren wir mit maximal 14 Teilnehmern plus Guide. Denn wir sehen bei mehr Teilnehmern Probleme mit den Wartezeiten, als auch in dem Gruppenzusammenhalt. Je nach Gruppenaufteilung kann es bei unseren Switch-Touren vorkommen, dass die Gruppe etwas größer wird. Wir sind aber grundsätzlich immer um eine optimale Aufteilung bemüht. Und weil wir eben gemeinsam unterwegs sind und gerade in schwierigen Situationen und schwachen Minuten die Kameradschaft unseres Nachbarbikers benötigen, sind „alle“ auf unseren Touren per „Du“. Ein gutes persönliches Verhältnis zu unseren Kunden liegt uns am Herzen!


Tempo:


Was ist, wenn ich nicht mitkomme? Keine Angst, bei uns fährt jeder nur so schnell wie er kann und möchte. Stress ist ein Fremdwort. Die Einstufung in die verschiedenen Leistungskategorien soll bei der Gruppeneinteilung helfen und ist daher besonders wichtig. Solltet Ihr bei der Buchung unschlüssig sein, ob Ihr dem Anforderungsprofil gerecht werdet, beraten wir Euch gerne. Unsere Vorbereitungstipps mit Trainingsratschlägen und Ausrüstungstipps helfen Euch des Weiteren bei der Vorbereitung auf eine stressfreie Tour.

Gepäcktransfer:

Wer fährt schon gerne voll bepackt über traumhafte Singletrails im Hochgebirge?
Weniger Gepäck auf dem Rücken bürgt für mehr Sicherheit und Bikespaß. Unser Gepäcktransfer ist ein Service, auf den Ihr nicht verzichten solltet. Euer Gepäck wird täglich von der einen Unterkunft zur nächsten transportiert. Wir bitten Euch, nicht mehr als 20 kg pro Person mitzunehmen. Taschen sind handlicher als Koffer. Bitte lasst keine Wertgegenstände wie Laptop, Palm, Schmuck, Handy etc. im Gepäck. Wir von ULPtours können dafür keine Haftung übernehmen.

Bitte beachtet: Nicht alle unsere Touren erfolgen mit Gepäcktransfer (siehe Tourenausschreibung).  

Abreise:

Nach der Tour erfolgt der Rücktransport zum Ausgangspunkt via Shuttlebus. Die Rückfahrt wird stets so gestaltet, dass alle Teilnehmer noch die Möglichkeit haben die Heimreise anzutreten. Sollte dies einmal nicht möglich sein, sind wir gerne bei der Suche nach einer Unterkunft behilflich. Die Abfahrtszeit kann bis zu einer Stunde variieren.

Service + Add-on's:

Next Day Briefing: Zu unserem Service gehört es, dass wir jeden Abend gemeinsam mit der Gruppe die Etappen des nächsten Tages besprechen. Aus Erfahrungen haben wir gelernt, dass die Vorbereitungen mit Kartenmaterial und Höhenprofilen vielen Teilnehmern helfen kann, Kräfte besser einzuteilen und somit Sicherheit zu schenken.

Bilderservice (online): Des weiteren werden während der Tour Bilder mit einer Digitalkamera aufgenommen und nach der Tour online für Euch bereitgestellt.

Ihr wollt mehr?: Ihr habt nur Zeit für eine Quickie-Transalp und wollt aber am Samstag und Sonntag noch eine Tour am Gardasee fahren? Kein Problem. Viele unserer Touren sind nach vorheriger Absprache kombinierbar. Bitte kontaktiert uns bei Bedarf.

Unsere Hüttentouren auf biking-adventures


Lust auf Mountainbiketouren mit Hüttenübernachtung? Hier geht's zum organisierten Hüttenabenteuer.

Newsletter abonnieren


Wenn wir Euch über neue Reisen, Aktionen und Specials informieren sollen, dann abonniert doch...